Profil und Abschnitt - PIX4Dsurvey

Folgen

PIX4Dsurvey ermöglicht die Visualisierung von Punktwolken und Vektoren in einem Schnitt entlang eines bestimmten Profils mit dessen Querschnitt. Außerdem wird der Inhalt des Querschnitts als Inhalt einer Profilbox definiert. Die Parameter dieser Box können verändert werden, und die Box kann horizontal oder entlang einer Polylinie in definierten Schritten verschoben werden. Die Profilansicht ist ab PIX4Dsurvey 1.35.0 verfügbar.

 
Zugang: Wählen Sie im Statuscenter die Option elevation profile Profil aus dem Dropdown-Menü drop down.
  • Wenn das Statuszentrum nicht sichtbar ist, können Sie es in der Menüleiste aktivieren, indem Sie Ansicht Bedienfelder Statuszentrum wählen.
  • Um das Statuscenter zu erweitern, klicken Sie auf Expand.
  • Um das Statuscenter auszublenden, klicken Sie auf collapse.

Allgemeine Informationen über das Profilwerkzeug

Die Hauptelemente des Profils und des Schneidwerkzeugs sind die folgenden:

  • [1] Statusleiste
  • [2] Abschnitt
  • [3] Profil-Einstellungen
  • [4] Profil in der 3D-Ansicht (hellgrüne dünne Linie)
  • [5] Profilfeld (blaues Feld)
  • [6] Profilbox projiziert auf den Querschnitt
  • [7] Breite
  • [8] Tiefe

Profile and section PIX4Dsurvey

Die Profillinie, der Querschnitt und das Statuszentrum innerhalb der PIX4Dsurvey Schnittstelle.

 
Wichtig: Profile können nicht gespeichert werden.
 
Tipp: Sie können das Zeichnen eines Profils jederzeit mit der Tastenkombination Ctrl+D starten.
 
Informationen: Verwenden Sie das Scrollrad der Maus oder die Zoomfunktion auf dem Trackpad, um den Ausschnitt zu vergrößern.
Klicken und ziehen Sie mit dem Mauszeiger, um den Ausschnitt zu verschieben. Um die Ansicht zurückzusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche Reset_View.png Ansicht zurücksetzen . Dadurch wird die Ansicht des Ausschnitts auf das Profilfeld zurückgesetzt.
 
Informationen: Das Raster im Abschnitt kann verwendet werden, um eine eine Einschätzung des Maßstabs. Es gibt Haupt- und Nebenlinien. Der Abstand zwischen den Linien ist in der unteren rechten Ecke zu sehen. Dieser Wert wird aktualisiert automatisch aktualisiert, wenn Sie das Bild vergrößern oder verkleinern.

Gerades Profil

Gerades Profil ist ein Profil, bei dem die verschiedenen Schritte (erläutert in der Profil-Einstellungen) sind parallel zueinander.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein gerades Profil in Ihrem Projekt zu zeichnen und seinen Querschnitt anzuzeigen.

  1. Navigieren in der 3D-Ansicht bis die richtige Position für die Erstellung des Vertikalschnitts gefunden ist.
  2. Erweitern Sie die elevation profile Profilansicht im Statuscenter über die Schaltfläche Erweitern Expand.
  3. Wählen Sie das Optionsfeld Gerades Profil.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Profil zeichnen und erstellen Sie dann eine Linie für die Erstellung des geraden Profils, indem Sie auf die 3D-Ansicht klicken. Der erste Klick definiert den Anfang des Profils und der zweite Klick definiert das das Ende des Profils.
  5. Im erweiterten Statuszentrum erscheint ein Querschnitt. Der Querschnitt zeigt die aktiven Punktwolken und Vektorebenen, die eine imaginäre vertikale Ebene Ebene entlang der Profillinie schneiden.

Senkrechtes Profil

Senkrechtes Profilist ein Profil, das mit einer bestimmten Polylinie verbunden ist und als Führung dient. Bei der Verwendung der Stufenfunktion (erläutert in den Profileinstellungen) sind die verschiedenen Abschnitte nicht parallel zueinander, sondern folgen der ausgewählten Führungspolylinie.

Um ein Senkrechtes Profil in Ihrem Projekt zu zeichnen und seinen Schnitt zu betrachten, folgen Sie diesen Schritten.

  1. Navigieren in der 3D-Ansicht bis die Polylinie, die die Führung der Stufenprofile werden soll, sichtbar ist. sichtbar ist.
  2. Erweitern Sie die elevation profile Profilansicht im Statuscenter über die Schaltfläche Erweitern Expand.
  3. Wählen Sie das Optionsfeld Senkrechtes Profil.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Polylinie auswählen und wählen Sie die gewünschte Polylinie in der 3D-Ansicht.
  5. Im erweiterten Statuszentrum erscheint ein Querschnitt. Der Querschnitt zeigt die aktiven Punktwolken und Vektorebenen, die eine imaginäre vertikale Ebene Ebene entlang der Profillinie schneiden.

Profil-Einstellungen

Die Visualisierungseinstellungen des Abschnitts können durch Erweitern des Feldes Registerkarte Profil in der Status centerExpand und wählen Sie die gewünschten Werte aus.

  • Abmessungen:
    • Breite [Einheiten]: Dieser Wert ist definiert durch die Länge der Profillinie projiziert auf eine horizontale Ebene und kann nicht geändert werden.
    • Tiefe [Einheiten]: Dieser Wert bestimmt die Tiefe des des Profilkastens. Alle Punkte aus einer Punktwolke und alle Vektoren, die in dieser Box werden im Ausschnitt angezeigt. Der Mindestwert ist 0,1 m. oder 0,1 Fuß. Der Standardwert ist 0,3 m oder 1 Fuß.

      PIX4Dsurvey profile depth

      Die Auswirkung auf die Form des Profilkastens und den Inhalt des Abschnitts, wenn wenn Sie den Wert für die Tiefe ändern.

  • Schritte:
    • Intervall [Einheiten]: Dieser Wert legt die Länge des Schrittintervalls fest, das beim Klicken auf Zurück oder Weiter angewendet wird. Jedes Mal, wenn die Schaltflächen Zurück oder Weiter angeklickt werden, bewegt sich der Profilkasten horizontal (für gerade Profile) oder entlang einer Polylinie (für senkrechte Profile) auf dem Projekt. Die vertikale Größe des Kastens passt sich automatisch an, um die Punkte und Vektoren entlang des Profils innerhalb der Tiefe des Kastens zu enthalten. Der Mindestwert ist 0,1 m oder 0,1 ft. Der Standardwert ist 0,3 m oder 1 ft.

      PIX4Dsurvey profile steps

      Die Auswirkung der Verwendung der Schaltflächen Weiter und Zurück auf das Profilfeld und den Profilabschnitt.

 
Tipp: Es ist möglich, Objekte direkt im Profilausschnitt im Statuszentrum zu digitalisieren und mit den Schaltflächen Weiter und Zurück die Digitalisierung auf einem gestuften Ausschnitt fortzusetzen.
 
Tipp:Verwenden Sie die Schaltfläche Profilrichtung umkehren swap.png zum Ändern die Richtung des Profils zu ändern. Dadurch wird auch die Richtung der Schaltflächen nächsten und vorherigen Schaltflächen und die Position des Profil Feldes.
 
Tipp: Es ist möglich, die Tastenkombinationen Ctrl+Up und Ctril+Down Kombinationen auf der Tastatur anstelle der Weiter und Zurück zu verwenden.
 
Informationen: Die Richtung der Schaltfläche Weiter wird wird durch einen Pfeil bestimmt, der im Profilfeld zu finden ist. Die Schaltfläche Zurück Schaltfläche verschiebt das Profil in die entgegengesetzte Richtung des hellgrauen grauen Pfeil. Verwenden Sie die Schaltfläche Profilrichtung umkehren swap.png zu ändern diese Richtung.

Previous and Next directions

Der Pfeil in der Mitte des Profilkastens (in hellgrau) und die Richtungen der Schaltflächen Nächster und Vorheriger Schritt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Article feedback (for troubleshooting, post here instead)

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.