Exportieren einer Karte mit variablen Ausbringungsmengen in ein Traktorterminal - PIX4Dfields

Folgen

Vorherige | Nächste

Warum sollte man eine Zonierungs- und Verschreibungskarte auf ein Traktorterminal (Display) exportieren?

Einfacher Export einer Zonierungs- und Rezepturkarte an ein Traktorterminal für die Ausbringung von Düngemitteln mit variabler Rate.

Export einer Zonierungskarte auf ein Traktorterminal (Anzeige)

Um eine Zonierungskarte zu erstellen, Verschreibungswerte hinzuzufügen und eine Zonierungskarte als Shapefile zu exportieren, klicken Sie hier.

Exportieren Sie eine Zonierungskarte als Shapefile für einen Terminal-Traktor:

  1. Erstellen Sie eine Zonierungskarte aus einer Indexkarte.
  2. Eingabe der Verschreibungswerte in die Zonierungskarte.
  3. Exportieren Sie die Zonierungskarte als Shapefile (in einigen Fällen kann es erforderlich sein, das Shapefile in ein anderes Dateiformat für Ihr Traktorterminal zu konvertieren).
  4. Klicken Sie auf Exportieren als einzelne Dateien. (Die meisten Terminals benötigen entpackte Shapefiles).
  5. Speichern Sie die Shapefiles auf einem USB-Laufwerk.

Screenshot_20200117_135233.png

Screenshot_20200117_135309.png

 

 
Anmerkung: PIX4Dfields unterstützt Traktorterminals die in der Lage sind, eine Zonierungs- und Verschreibungskarte aus einem Shapefile zu importieren. Für weitere Informationen über die von Ihrem Traktor unterstützten Formate entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihrer Präzisionsanzeige oder wenden Sie sich an Ihren Techniker für Präzisionsgeräte.

Wie ist das Shapefile aufgebaut?

1. Die Attributtabelle des exportierten Shapefile hat vier Spalten: amount, area_ha, avg Value und rate_ha.

  • Menge: Menge der für jede Zone benötigten Rate. Dieser Wert wird automatisch berechnet.
  • area_ha (ac): Fläche in ha oder ac jeder Zone.
  • avgValue: durchschnittlicher Indexwert für jede Zone.
  • rate_ha (ac): Dieser Wert wird manuell bei der Erstellung des Verschreibungstools.
 
Hinweis: Die Einheiten sind in der Tabelle nicht aufgeführt. Bitte notieren Sie sich diese, um die richtigen Tarife zu verwenden.

2. Die Anzahl der Zeilen entspricht der Anzahl der Zonen, die zwischen 2 und 7 liegen kann.

 

Die folgende Tabelle ist ein Beispiel für die Attributtabelle, die Sie mit PIX4Dfields erhalten:

Betrag Fläche (ha/ac) Durchschnittlicher Wert Satz (ha/ac)
1      
2      
3
 
Anmerkung: Bitte erkundigen Sie sich beim Hersteller des Terminals nach den Einschränkungen für Shapefiles (z. B. Anzahl der Polygone).

Was ist der Unterschied zwischen dem Export eines Shapefiles als Zip-Datei und als einzelne Dateien?

Mit PIX4Dfields kann ein Shapefile auf zwei verschiedene Arten exportiert werden: als Zip-Datei oder als einzelne Dateien.

Ein als Zip-Datei exportiertes Shapefile enthält mehrere Dateien (.dbf, .prj, .shp und .shx), die komprimiert wurden. Die meisten Traktorterminals (Displays) verwenden einzelne Shapefiles, die in einen bestimmten Ordner auf dem Terminal exportiert werden. Wir empfehlen daher, das Shapefile als einzelne Dateien zu exportieren.

Importieren der Zonierungs- und Verschreibungskarte auf ein Traktorterminal (Anzeige)

Exportieren Sie eine Zonierungskarte als Shapefile für einen Terminal-Traktor:

  1. Importieren Sie die Shapefiles in das gewünschte Traktorterminal.
  2. Wählen Sie rate_ha (ac).
  3. Wählen Sie die Einheiten.
  4. Ja.
Anmerkung: Die Importschritte können je nach Terminal variieren. Das gebräuchlichste Verfahren ist oben beschrieben. Sehen Sie sich einige Beispiele an: Ag Leader Integra Prescription Import Kansas und John Deere GS 3 2630 Prescription Upload 2016

Wie kann man die Zonierung und die Verschreibungskarteneinheiten ändern?

Klicken Sie hier, um weitere Informationen über das Dashboard zu erhalten.

  1. Rufen Sie das Dashboard EINSTELLUNGEN auf.
  2. Wählen Sie entweder imperiale oder metrische Einheiten.
  3. Exportieren Sie die Zonierung erneut als Shapefile.
 
Hinweis: Das Koordinatensystem des Shapefile ist das entsprechende Universal Transverse Mercator (UTM) Gebiet (Datum WGS84).
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Article feedback (for troubleshooting, post here instead)

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.